Übersetzungsdienst Elena Tyukavkina
Übersetzungen und Dolmetschen Russisch 

Beglaubigte Übersetzungen Russisch / Deutsch, Dolmetschen Russisch / Deutsch in München und Bayern
Заверенные переводы русский / немецкий, устные переводы русский / немецкий в Мюнхене и Баварии

            Preise für Übersetzungen Russisch / Deutsch, Englisch / Russisch        

Am besten schicken Sie mir bitte Ihre eingescannten Urkunden oder Texte per E-Mail, oder rufen Sie mich einfach an, und ich erstelle Ihnen innerhalb kürzester Zeit kostenlos ein unverbindliches Angebot. Meine Kontaktdaten finden Sie hier: Kontakt / Impressum

* Für BEGLAUBIGTE ÜBERSETZUNGEN DEUTSCH / RUSSISCH von Personenstandsurkunden (z. B. Geburtsurkunde oder Heiratsurkunde) gelten Pauschalpreise

Der Mindestauftragswert ist € 25. Die Beglaubigungsgebühr ist im Preis inbegriffen!

Bei der beglaubigten Übersetzung Deutsch / Russisch von Bescheinigungen, Zeugnissen, Verträgen und Anlagen zum Diplom richte ich mich nach dem Zeilenpreis ab € 1,20 Pro Normzeile*. Der Preis hängt auch von der Schwierigkeit des Fachgebietes ab.

* Bei FACHÜBERSETZUNGEN DEUTSCH / RUSSISCH, ENGLISCH - RUSSISCH

gelten Zeilenpreise ab € 1,20 bis 1,80 pro Normzeile*.

Der Preis hängt vom Schwierigkeitsgrad und Fachgebiet des Textes, sowie von der Dringlichkeit des Auftrages ab. Die Berechnungsgrundlage der Übersetzung ist der Zieltext. Bitte beachten Sie, dass die Übersetzung ins Russische in der Regel länger ist, als der Ausgangstext im Deutschen oder Englischen.

Ein genauer Preis kann erst nach Vorlage des Ausgangstextes beziffert werden. Je nach Auftrag können auch weitere Kosten entstehen, die im Zeilenhonorar nicht inbegriffen sind. Dazu zählen zum Beispiel Kosten für die Anfertigung zusätzlicher Kopien bei beglaubigten Übersetzungen oder Versandkosten (in der Regel von € 2,00 bis € 5,00).

Preise für DOLMETSCHEN DEUTSCH / RUSSISCH

* Für Dolmetschen Deutsch / Russisch bei Behörden, Notaren oder jeglichen Einrichtugen oder beim Dolmetschen auf Messen wird üblicherweise ein Stundenhonorar vereinbart. Die Mindestauftragsdauer beträgt 2 Stunden.

* Beantragung von Apostillen für die von deutschen Standesämtern, Gerichten, Notaren oder anderen Behörden ausgestellten Urkunden

Ab 25,00 € pro Dokument, zzgl. Apostille-Gebühr, bei mehreren Urkunden aus einer Zuständigkeitsbehörde gewähre ich Rabatt. Die Rechnung der zuständigen Behörde für die Erteilung der Apostille erhalten Sie separat dazu.

Die Beantragung der Apostille erfolgt auf dem schriftlichen Wege und dauert in der Regel von 7 bis zu 14 Tagen. Bei manchen Dokumenten ist eine Vorbeglaubigung erforderlich. Die Urkunde, auf die die Apostille benötigt wird, muss im Original vorgelegt werden.


Eine Normzeile hat 55 Zeichen inklusive Leer- und Satzzeichen.